'Wenn wir asana richtig üben, darf Wachheit
nicht zur Verspannung führen und Entspannung
nicht zu Trägheit oder Schwere.
Patanjali Yoga Sutra'


Der Yogaunterricht besteht aus dynamischen
Abfolgen von asana (Haltungen) verbunden mit
einer bewussten Atemführung (ujjayi-Technik),
demanschliessenden Halten des asana, prana-
yama(Atem-/Energieübungen) und Meditation.
Der methodische Ablauf einer Stunde (vinyasa-
krama)bezieht sich auf ein Yoga-Sutra des
Patanjali undbeinhaltet vorbereitende und
ausgleichende Elemente. Der Atem (Energie-
führung) spielt dabei einezentrale Rolle. Er
fördert die Wahrnehmung undintensiviert die
asanas in der Dynamik und in der Statik. Da
die Konzentration dem Körper, dem Atemund
der Sinne "angebunden" wird, üben wir bewusst Spannungen loszulassen und erfahren dabei
Ruhe (abhyasa). Die entstehende Gegenwär-
tigkeitverbindet uns mit unserem innersten
Wesen. Das körperliche Gedächtnis befähigt
uns zudem diese Erfahrungen zu verinnerlichen.
Eine regelmässige Yogapraxis hilft uns deshalb
in unserem Alltag: Ist der Körper und Atem
befreit von Spannung lassen wir uns auch in
schwierigen Situationen nicht so schnell aus
der Ruhe bringen und bleiben gelassen.






MITTWOCH ABEND
19.30-20.45
Karthago, Zentralstrasse 150, 8003 Zürich

Information
Diana Pollastri 076 574 04 79
info(at)shantayoga.ch

Kosten
10 x Abo 30.-- / 300.--
(Gültigkeit 3 Monate)
22 x Abo 25.-- /550.--
(Gültigkeit 6 Monate) 
1 Stunde/Schnupperstunde 35.-
Ermässigungen
nach Absprache


PDF_AGB







image